Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie

In unseren Kursen wird den Studierenden der Human- und Zahnmedizin die makroskopische und klinischen Anatomie durch Vorlesungen, Seminare und Praktika intensiv vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der praxisnahen und klinisch orientierten Ausbildung.

Lehre

Interaktion: Lehre und Forschung

Die Anatomie ist eine lebendige Disziplin. Auch das Wissen um unser Fach ist einer stetigen Erweiterung und einem Wandel unterlegen, der die Grundlage ärztlichen Handelns darstellt. Obwohl eines der Prinzipien unseres Fachs darin besteht, Kenntnis über den Aufbau des gesunden Körpers zu vermitteln, spielen auch in unserer Lehre und Forschung krankhafte Veränderungen, Verletzungs- und Heilungsmechanismen eine wichtige Rolle. Auch das Verständnis interindividueller Verschiedenheit ist hierbei wesentlich. Unsere vorklinische und klinische Lehre und unsere Forschung sind eng miteinander verbunden – so eng wie in keiner anderen Disziplin der Medizin.

Ansprechpartner*innen für die Lehre

Fotonachweis: paul ott photografiert

Postgraduelle Lehre

Der Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie ist international bekannt für seine Spezialisierung im postgraduellen Ausbildungsbereich. In Graz entwickelte Methoden der Haltbarmachung von menschlichen Geweben (anatomischen Fixierung) erlauben es, Interventionen unter realitätsnahen Bedingungen trainieren zu können.

Weitere Informationen

Anfrage: Kurs, Workshop oder Demonstration