Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie

In unseren Kursen wird den Studierenden der Human- und Zahnmedizin die makroskopische und klinischen Anatomie durch Vorlesungen, Seminare und Praktika intensiv vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der praxisnahen und klinisch orientierten Ausbildung.

Anatomie Lehre

Interaktion: Lehre und Forschung

Die Anatomie ist eine lebendige Disziplin. Auch das Wissen um unser Fach ist einer stetigen Erweiterung und einem Wandel unterlegen, der die Grundlage ärztlichen Handelns darstellt. Obwohl eines der Prinzipien unseres Fachs darin besteht, Kenntnis über den Aufbau des gesunden Körpers zu vermitteln, spielen auch in unserer Lehre und Forschung krankhafte Veränderungen, Verletzungs- und Heilungsmechanismen eine wichtige Rolle. Auch das Verständnis interindividueller Verschiedenheit ist hierbei wesentlich. Unsere vorklinische und klinische Lehre und unsere Forschung sind eng miteinander verbunden – so eng wie in keiner anderen Disziplin der Medizin.

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Das am Institut für makroskopische und klinische Anatomie der Medizinischen Universität Graz angebotene Programm für die postgraduelle Aus- und Weiterbildung ist seit Jahrzehnten etabliert und wird kontinuierlich erweitert.

Klinische Expert*innen bekommen hier die Möglichkeit, sich unter fachlicher Begleitung in einem exzellent ausgestatteten Umfeld weiter zu bilden, spezielle Interventionen zu erlernen oder in bereits angewandten Techniken Routine zu gewinnen.

Unsere Profession ist es, Ihnen hierbei variable Settings zur Verfügung zu stellen, welche ganz nach Ihrem individuellen Bedarf angepasst werden.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Ausbildung für externe Universitäten und Fachhochschulen

Ob Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder Akademien – überall dort, wo die Anatomie einen Teil des Lehrcurriculums darstellt, sollten die bestmöglichen Lehrmedien zur Vermittlung des relevanten Wissens zur Verfügung stehen. Die makroskopische und klinische Anatomie verfügt hier über umfangreiche Möglichkeiten der Kursdurchführung und Kursbegleitung.

Unser Angebot:

  • Seminarräume und Hörsäle: ab 10 bis >500 Teilnehmer*innen
  • Seziersäle für unterschiedliche Gruppengrößen, von 2-250 Kursteilnehmer*innen
  • Vielfalt anatomischer Dauerpräparate und Modelle zu allen Körperregionen
  • Unterschiedliche Fixiermethoden, abgestimmt auf unterschiedliche Kursanforderungen (Thiel, ThielE, Ethanol-Glycerin, Ethanol-Lysoformin, Frischgewebe)
  • Umfassende radiologische & biomechanische Infrastruktur
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfrage: Kurs, Workshop oder Demonstration