Sustainable living. learning. researching

Medical University of Graz

Medizinische Fakultät ab 17. Oktober 1863

Vorstände

1863-1881

 

 

Vorstand:
Julius Plan(n)er von Plan 
*13.08.1827 in Wien
+25.07.1881 in Graz III

 

 

 

Signatur ©KFUG

 

1863 waren 61 Studenten immatrikuliert
davon waren 46 Sezierkursteilnehmer

 

 

 

 


1881-1883

 

 

supplierender Leiter
Oskar Johann Eberstaller
* 19. 11. 1851 in Gresten, Bezirk Scheibs, NÖ
+ 6. 9. 1939 in Graz

Signatur ©KFUG

 

 

 
 

 

 

 

 

 


1883-1888

 

 

Vorstand:
Emil Zuckerkandl
* 1.9.1849 in Györ (Raab) Ungarn
+ 28.5.1910 in Wien XIX


Signatur ©KFUG

 

 
 

 
 

 


 

 

1888-1889

 

 

Suplierender Leiter:
Ludwig Kerschner
* 27.1.1859 in Beregszász, Komitat Bereg, Ungarn (heute Berehowe, Oblast Transkarpathien, Ukraine)
+ 22.5.1911 in Innsbruck


Signatur ©KFUG

 

 
 

 
 

 


 

 

1889-1920

 

 

Vorstand:
Moriz Holl
* 22.6.1852 in Wien
+ 11.12.1920 in Graz

 
 



 

 

  • 1890/91 erreichte die Teilnehmerzahl am Sezierkurs mit 335 einen ersten Höhepunkt
  • 1896/97 höchste Studentenzahl mit 702; ein Jahr darauf höchste Promoventenzahl mit 107 erreicht - normal 20-70 

 

 

1920 - 1924

 

 

Suplierender Leiter:
Walter Aigner
* 14.11.1878 in Wien
+ 30.12.1950 in Graz


 

 

  • 1920 wird erstmals eine Hörerzahl von 1000 überschritten
    Sezierkursteilnehmer gesamt 594

 
 

 


 

 

1924-1933

 

 

Vorstand:
Friedrich Wilhelm Albert Müller
* 27.6.1873 in Berlin, Deutschland
+ 23.4.1933 in Jena, Deutschland

 


Signatur ©KFUG

 

 

  • Müller führt für Sezierkurse die Konservierung der Leichen ein. 

 

 


 

 

1933

 

 

Suplierender Leiter:
Armin Torggler
* 17.1.1907 in Marburg an der Drau (heute Maribor, Slowenien)
+ 2.10.1990 in Graz


 

 

 
 

 


 

 

1933 - 1957

 

 

 

Vorstand:
Anton Hafferl
* 26.3.1886 in Wien
+ 5.5.1959 in Graz

 


 
 

 

 

 

 

 

" Der Hafferl "
Lehrbuch der Topographischen Anatomie
1.Auflage 1953
2.Auflage 1957
3.Auflage 1969 neu bearbeitet von Walter Thiel

 

 

 

 


 

 

1957 - 1990

 

1957 - 60 supplierender Leiter
ab 1960 Vorstand:

Walter Thiel
* 13.10.1919 in Wetzwalde, Sudetenland, Tschechoslowakei
+ 3.2.2012 in Graz

  • entwickelt die "Thielsche Konservierung" welche im Gegensatz zur bisherigen "harten" Konservierung eine lebensnahe Untersuchung und Präparation der Leiche für Studenten und Ärzte ermöglicht.
  • 1970 über 1500 Medizinstudenten dabei gesamt 586 Sezierkursteilnehmer
  • 1981 eine Hörerspitze von über 4800 Medizinstudenten 1428 Sezierkursteilnehmer werden betreut
  • 1990 sinkt die Hörerzahl wieder unter 4000

 

 

1990 - 1992

 

 

Suplierender Leiter:
Reinhold Reimann
* 15.9.1941 in Leoben
 


 

 

 
 

 


 

 

seit 1992

 

 
Vorstand:
Friedrich Anderhuber
* 8.2.1950 in Langenwang

 


Institutsgebäude


 

© KFUG:  Abbildung der Signaturen Copyright Karl-Franzens-Universität Graz, Universitätsarchiv

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library