Institut für makroskopische und klinische Anatomie

Medizinische Universität Graz

Hinweise für Studierende

Information Latinum- Ergänzungsprüfung Latein für Studierende, die die Zusatzprüfung Latein ablegen müssen:

Prüfungstermine für das Latinum werden frühestens im Jänner 2018 bekannt gegeben. Lernunterlagen für die Vorlesung „Latinum – Ergänzungsprüfung Latein“ können über den Virtuellen Medizinischen Campus „Nomenklatur - Anatomische Terminologie“ abgerufen werden.

Nach oben


Pflichttrack Klinisch-topographische Anatomie der Eingeweide und Leitungsbahnen

Allgemeine Informationen und Sezierplan

Prüfungsstoff Zwischentesturen

Prüfungsstoff Endtesturen

Die Informationen können als PDF downgeloadet werden!

Nach oben

PMV - Modulprüfung "NEU"

Ab dem Sommersemester 2017 bietet das Institut für makroskopische und klinische Anatomie alternativ zur bisherigen schriftlichen PMV Modulprüfung die Möglichkeit den anatomischen Teil mündlich zu absolvieren.

Näheres über den Prüfungsmodus und die Beurteilungskriterien finden Sie auf der Homepage der MUG unter folgendem Link: https://www.medunigraz.at/fileadmin/studieren/humanmedizin/beurteilungskriterien/neue_Module/Beurteilungskriterien_PM_V.pdf

Ablauf der mündlichen Prüfung:

Jedem Kandidaten werden Fragen aus folgenden Themengebieten gestellt:

  • ZNS
  • PNS
  • Sinnesorgane

Jede Frage beinhaltet neben der Morphologie der Strukturen auch deren Funktionalität und wird anhand von entsprechenden „Präparatkästchen“ aus dem Studierlokal, Nasspräparaten aus dem Nassstudierlokal (obere/untere Extremität) und Modellen des Gehirns bzw. Rückenmarks überprüft.

Nach oben

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT