Institut für makroskopische und klinische Anatomie

Medizinische Universität Graz

Empfohlene Literatur

Waldeyer, Anatomie des Menschen (DeGruyter)

Lehrbuch und Atlas in einem Band
Begr. v. Waldeyer, Anton
Hrsg. v. Anderhuber, Friedrich / Pera, Franz / Streicher, Johannes
Reihe:De Gruyter Studium

Die Anatomie in lern- und prüfungsgerechter Form:
Das unverzichtbare Nachschlagewerk und Handbuch der Anatomie für jeden Mediziner! Lernziele und Zusammenfassungen zur Orientierung sind den Kapiteln vorangestellt Optisch hervorgehobene Merksätze erleichtern die Prüfungsvorbereitung Jedes Kapitel enthält wichtige klinische Bezüge Der Gegenstandskatalog wird durchgehend berücksichtigt Wieder eingefügt: das ursprünglich von Waldeyer vorgesehene Kapitel Allgemeine Anatomie Modernisierte und konzeptionell überarbeitete Abbildungen; insgesamt 846 Farbabbildungen und 44 Tabellen 

Produktinfo
Für die19.,komplett überarbeiteteAuflage dieses Standardwerkes wurdenalle Abbildungenanhand eines einheitlichen Farbkonzeptesüberarbeitet und modernisiert. Das Kapitel Allgemeine Anatomie, so wie Waldeyer es ursprünglich vorgesehen hatte, wird in editierter Form wieder eingefügt. Alle Kapitelsind von einem hochrangig besetzten Herausgeber- und Autorenteam inhaltlich neu überarbeitet, einheitlich gegliedert und speziell auf die Bedürfnisse von Medizinstudenten abgestimmt worden.
Quelle und weitere Info:
DeGreyter-Online-Katalog: http://www.degruyter.com/view/product/44108

Nach oben

Feneis' Bild-Lexikon der Anatomie

H. Feneis, W. Dauber
10., komplett überarbeitete Auflage 2008 568 S. , 800 Abb. , Broschiert ISBN: 9783133301107

Dieses Taschenbuch ist in über 30 Jahren zu einem Klassiker der Anatomie geworden. Der "Dauber/Feneis" setzt Standards: Alle anatomischen Begriffe werden in Wort und Bild kurz, prägnant und präzise erklärt.
Diesem Werk liegt die komplette durch das FCAT (Federative Committee on Anatomical Terminology) festgelegte Terminologia Anatomica zugrunde.

  • Über 8000 Begriffe werden prägnant und kurz definiert und mindestens einmal in mehr als 800 anatomischen Zeichnungen dargestellt.
  • Eine klare und übersichtliche Hierarchisierung der Begriffe erlaubt die schnelle Orientierung innerhalb der Anatomie.
  • Ideal zum Nachschlagen oder zur Prüfungsvorbereitung. Passt in jede Kitteltasche.
  • Mit zwei übersichtlichen Sachverzeichnissen: Lateinisch und Englisch. Damit wird das Buch zu einer verbindlichen Übersetzungshilfe beim wissenschaftlichen Publizieren oder auf Reisen.
  • Dieses Buch ist ein Muss für alle Medizin und Zahnmedizinstudenten, Ärzte, Wissenschaftler und alle diejenigen, die auf die Kenntnis korrekter anatomischer Fachtermini angewiesen sind.

Das Bild-Lexikon der Anatomie - einfach nützlich!

Quelle und weitere Info:
Thieme-Online: https://www.thieme.de/shop/Anatomie-Histologie-Embryologie/Dauber-Bild-Lexikon-der-Anatomie-9783133301107/p/000000000103260110

Nach oben

Anatomisches Wörterbuch

Lateinisch - Deutsch, Deutsch - Lateinisch

P. Schulze, Ch. Donalis

8. Auflage 2008 176 S. , 0 Abb. , Broschiert ISBN: 9783137953081

Anatomische Fachtermini haben ihre Wurzeln meist in der lateinischen, griechischen oder einer anderen "alten" Sprache. Wer diese sprachlichen Ursprünge kennt, kann die Bedeutung der Termini leichter verstehen und sich besser merken.

Der lateinisch-deutsche Teil umfasst ca. 4200 anatomische und abgeleitete Termini mit den deutschen Übersetzungen. Die Erklärungen zum Wortstamm und abgeleitete deutsche Begriffe erleichtern das Merken.

Der deutsch-lateinische Teil umfasst ca. 2000 in Sprachgebrauch und Lehrbüchern verwendete deutsche Begriffe mit ihren fachterminologischen Entsprechungen.

Für alle, die anatomische Begriffe verstehen oder vermitteln müssen.

Quelle und weitere Info:
Thieme Online: https://www.thieme.de/shop/Anatomie-Histologie-Embryologie/Donalies-Anatomisches-Woerterbuch-9783137953081/p/000000000218720108

Nach oben

Taschenatlas der Anatomie in 3 Bänden

Dieser 3-bändige Anatomie-Klassiker bietet Dir einen anschaulichen Überblick über den Aufbau des menschlichen Körpers. Das bewährte Konzept der Taschenatlanten aus kombinierter Text- und Bildseite ist ideal zum Lernen, zur Prüfungsvorbereitung und auch zum Nachschlagen während des klinischen Studiums geeignet. Konkrete klinische Hinweise im Text verknüpfen das Gelernte mit der aktuellen Praxis.

Taschenatlas Anatomie, Band 1: Bewegungsapparat
W. Platzer

  • Die allgemeine Anatomie liefert Dir einen Überblick über Gewebe-, Skelett- und Muskellehre.
  • Die systematische Anatomie des Bewegungsapparates beschreibt anschaulich Aufbau, Funktion und Zusammenspiel von Knochen, Gelenken, Bändern und Muskulatur.
  • Die Topografie der peripheren Leitungsbahnen des Bewegungsapparates und des Stammes unterstützt Dich bei der räumlichen Zuordnung von Gefäßen und Nerven.
  • Neben der aktuellen lateinischen Nomenklatur werden weitere gebräuchliche Bezeichnungen genannt. In Übersichten am Ende jedes Abschnitts findest Du die deutschen Entsprechungen der lateinischen Begriffe.

Taschenatlas der Anatomie, Band 2: Innere Organe
H. Fritsch,  W. Kühnel

  • Eingängig und gut strukturiert wird der makroskopische Aufbau aller Organsysteme beschrieben.
  • Mikroskopische Details werden # soweit zum Verständnis des jeweiligen Organs notwendig # ergänzend hinzu geliefert.
  • Die Beschreibung der Topografie hilft bei der räumlichen Zuordnung der verschiedenen Strukturen.
  • In Kombination mit der Erklärung der Organfunktion und ihrer embryologische Entwicklung lassen sich viele anatomische Zusammenhänge noch besser verstehen. 
  • Zahlreiche schnittbildanatomische Darstellungen bieten Dir darüber hinaus eine optimale Grundlage zur Interpretation von bildgebenden Verfahren # in der aktuellen Auflage wurden hierzu beispielhaft einige CT- und MRT-Normalbefunde zum direkten Vergleich mitaufgenommen.

Taschenatlas Anatomie, Band 3: Nervensystem und Sinnesorgane
W. Kahle,  M. Frotscher

  • Einen optimalen Einstieg ins Thema liefert Dir die Beschreibung der Grundelemente und der Entwicklung des Nervensystems.
  • Darauf aufbauend werden Struktur und Topografie der verschiedenen Bestandteile des Nervensystems ausführlich erläutert und ihr komplexes funktionelles Zusammenspiel anschaulich dargestellt.
  • Wichtige Techniken der neuroanatomischen Forschung und die Anwendung von bildgebenden Verfahren (CT, MRT, PET und SPECT) werden als interessantes Zusatzwissen mitgeliefert.
  • Beim Lernen der unzähligen Fachbegriffe hilft Dir, dass häufig verwendete Synonyme in Text und Sachverzeichnis immer zusammen genannt werden.

Quelle und weiter Info:
Thieme Online: https://www.thieme.de/shop/Anatomie-Histologie-Embryologie/Platzer-Taschenatlas-Anatomie-Band-1-Bewegungsapparat-9783134920116/p/000000000113210111

Nach oben

Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen

3 Bände und Tabellenheft im Schuber,
inklusive Zugang zur Sobotta-Website
Allgemeine Anatomie, Bewegungsapparat, Innere Organe, Kopf, Hals, Neuroanatomie Tabellenheft
23. Auflage

F. Paulsen, J. Waschke

Der Sobotta in der 23. Auflage ist zielgenau auf die Bedürfnisse von Studenten der Vorklinik zugeschnitten. Er fokussiert auf den Lernstoff, der für Testate und das Physikum wichtig ist. Atlas und Webangebot konzentrieren sich von Anfang an auf prüfungsrelevantes Wissen.

Das neue Lernkonzept macht Lernen - Verstehen - Trainieren entschieden einfacher: Bildbeschreibungen betonen, worauf es bei den Bildern ankommt. Zusätzlich zeigen klinische Beispiele anatomische Details im Gesamtkontext. Alle Zeichnungen wurden optimiert, die Bildbeschriftungen auf das Wesentliche reduziert. Dazu ein Extraheft mit 100 Muskeltabellen für systematisches Lernen.

Außerdem auf www.e-sobotta.de: Testat-Trainer: Mit ihm kann das Gerlernte wiederholt und das Wissen überprüft werden Präp2Go: Ein Präplink führt zu allen für den Präpkurs relevanten Bildern in hoher Auflösung Bilddatenbank: Sie enthält alle Bilder der 22. und 23. Auflage

Quelle und weitere Info:
Elsevier OnlineShop: http://shop.elsevier.de/sobotta-atlas-der-anatomie-des-menschen-3-baende-und-tabellenheft-im-schuber-inklusive-zugang-zur-sobotta-website-9783437440700.html#panel1

Nach oben

Der Grazer topographisch-anatomische Sezierkurs

Anderhuber, Friedrich
ISBN: 978-3-7011-0370-6
3. Auflage

Überarbeitet von o.Univ.-Prof. Dr. Dr. hc. Friedrich Anderhuber unter Mithilfe von Frau OA Dr. Ulrike Pilsl
Unter Mitarbeit von ao. Univ.-Prof. Dr. A. Weiglein, Tech. Ass. Alfred Stelzl, Dr. Ludwig Gügerl 

Die vorliegende Sezieranleitung wendet sich einerseits an die Studierenden der Medizin ab dem 2. Studienjahrgang. In knappen Worten wird die topographische Anatomie der Körperregionen in plastischer Form und in kursrelevanter Abfolge dargestellt. Die Anleitung ist für die Vorbereitung, die Durchführung sowie für die Wissensüberprüfung jeder Präparationseinheit eine unerlässliche Hilfe. Andererseits dient das Büchlein auch als Repetitorium für praktisch tätige Ärztinnen und Ärzte, die sich erlernte topographisch-anatomische Sachverhalte rasch in Erinnerung rufen müssen.

Quelle und weitere Info: 
http://www.leykamverlag.at/shop/Wissenschaft/Wissenschaft-diverses/Der-Grazer-topographisch-anatomische-Sezierkurs_pr_909.html

Nach oben

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT